Chicorée Salat mit Kichererbsen und Orangen

  • von

Zutaten (4 Personen):

  • 2 Chicorée
  • 2 Dose Kichererbsen
  • 2 Orangen
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • Granatapfel, nach Belieben

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kichererbsen in eine Auflaufform geben und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit weiteren Kräutern würzen. Für 20 Minuten in den Backofen geben, zwischendurch umrühren.
  2. Eine Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Über einer Schüssel die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Dabei den Saft auffangen. Die zwei Orangen auspressen.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
  4. Den Chicorée längs halbieren, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Blätter quer in dünne Streifen schneiden.
  5. Die Kichererbsen, die Frühlingszwiebeln und die Chicoréestreifen mischen.
  6. Für das Dressing Olivenöl, Weißweinessig, Honig und Orangensaft mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing und die gehackte Petersilie über den Salat geben und vermengen.
  7. Salat auf Tellern anrichten. Die Orangenfilets und Granatapfelkerne darauf arangieren.

Gutes Gelingen und guten Appetit wünschen

Jenny und Stephan von Fridali.de

P.S.: schaut doch gerne auf unsere Rezepte-Seite für noch mehr leckere Ideen und Rezepte rund um Obst und Gemüse!