Kokos-Grünkohl-Süppchen mit Chili und Pistazien

  • von

Zutaten (4 Personen):

  • 300g Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10g Ingwer
  • 1 Chilischote, rot (nach Belieben)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • 400ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Pistazienkerne

Zubereitung:

  1. Den Grünkohl putzen, waschen und die Blätter von den harten Stielen zupfen und klein schneiden. Die Zwiebel würfeln. Den Knoblauch schälen und nach Belieben pressen oder klein hacken. Ingwer schälen und hacken. Chilischote längs halbieren, Kerne entfernen, waschen und ebenfalls hacken.
  2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch in dem Öl glasig anbraten. Den Grünkohl, Ingwer und die Hälfte der Chilischote dazugeben, kurz andünsten und mit dem Saft einer Limette, 350ml der Kokosmilch und 150ml Wasser ablöschen. Das Ganze 20min köcheln lassen.
  3. Anschließend alles fein pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Pistazienkerne hacken. Suppe in 4 Schalen füllen, mit der restlicher Kokosmilch beträufeln und mit übriger Chilischote und Pistazien bestreuen.

Guten Appetit wünschen

Jenny und Stephan von Fridali.de

P.S.: schaut doch gerne auf unsere Rezepte-Seite für noch mehr leckere Ideen und Rezepte rund um Obst und Gemüse!

Schlagwörter: