Radieschen-Garnelen-Pfanne auf Selleriemus

  • von

Zutaten (4 Personen):

800 gKnollensellerie
2 StückSchalotten
2 BundRadieschen
400 gGarnelen, küchenfertig
0,5 BundDill
4 ELOlivenöl
2 TLZitronensaft
100 mlMilch (1,5% Fett)
1 BundPetersilie
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  1. Den Sellerie schälen, waschen, klein schneiden und in Salzwasser für 15 Minuten bei mittlerer Hitze weich garen.
  2. In der Zwischenzeit die Schalotten schälen und fein würfeln. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Die Garnelen abspülen und trocken tupfen. Den Dill waschen, trocken schütteln und hacken.
  3. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Garnelen hinzugeben und bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten anbraten. Die Garnelen im Anschluss herausnehmen und beiseitestellen.
  4. Im gleichen Öl die Schalotten glasig anbraten. Die Radieschen hinzugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten.
  5. Die Garnelen, Dill und Zitronensaft zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Den Sellerie abgießen, Milch und restliches Öl zugeben, danach vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren.
  7. Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Danach unter das Püree heben und dieses mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  8. Das Püree auf den Tellern platzieren und die Garnelenpfanne auf dem Püree servieren.

Guten Appetit wünschen

Jenny und Stephan von Fridali.de

P.S.: schaut doch gerne auf unsere Rezepte-Seite für noch mehr leckere Ideen und Rezepte rund um Obst und Gemüse!

Schlagwörter: