Rosenkohl

  • von

Liebe Frische Freunde,

es ist wieder Zeit für Rosenkohl! 💚

Bei unserem Rosenkohl gilt das Motto “Klein, aber oho”, denn Rosenkohl gilt zu Recht als Vitaminbombe und übertrifft alle großen Vertreter der Kohlfamilie mit seinem Vitamin-C-Gehalt.

Rosenkohl ist aus der Herbst- und Winterküche kaum wegzudenken. Der leicht bittere Geschmack ist inzwischen beim Rosenkohl kein Thema mehr – die neueren Züchtungen schmecken kaum noch bitter. Spätestens nach dem ersten Frost schmeckt unser Rosenkohl dann mild, da sich dadurch der Zuckergehalt erhöht und den Rosenkohl somit nicht nur süßer, sondern auch bekömmlicher macht.

Saison hat der Rosenkohl von September bis Januar, erhältlich ist er aber auch noch bis in den Frühling hinein. Da sich der Gemack aber erst nach dem ersten Nachtfrost am besten entfaltet, starten wir erst jetzt mit Rosenkohl in unseren Frischeboxen.

Wusstet ihr, dass Rosenkohl besonders bekömmlich ist, im Vergleich zu Kohl? Dies liegt an seiner Struktur und Zusammensetzung. Die enthaltenen Bitterstoffe lassen eine gereizte Magenschleimhaut besänftigen.

Mit frischen Grüßen

Jenny und Stephan von FRIDALI

Quelle:

https://eatsmarter.de/lexikon/warenkunde/kohl/rosenkohl

Schlagwörter: